Projekt Beschreibung

Der BollochBira Cup ging auch 2022 an den Start. Ein starkes Zeichen für Vielfalt und Menschenfreundlichkeit zeigen ca. 140 Teilnehmer aus unterschiedlichen Ländern. Teams aus der Lausitz bis Dresden und Bernau gaben sich größte Mühe den goldenen Pokal zu erringen. Das antirassistische Fußballturnier gewannen die erstmals teilnehmen Forster Löwen, deren Trainer das Zitat des Turnier sprach: “Wir sind alles Menschen, egal welcher Herkunft. Fussball vereint uns.” Vielen Dank an alle Teilnehmer, Zuschauer, Unterstützer und Helfer. Ein starkes Zeichen aus Spremberg für eine Gesellschaft ohne Ausgrenzung!